Aktuelles
  • 1. add-Azubitag
  • Daniela Kraus - 15 Jahre add solution
  • Eine Nord-Premiere - Add in Stralsund!
  • 48- Volt Konferenz in Berlin
  • add solution leitet die Digitalisierung der Bordnetzentwicklung ein!

Wolfsburg
Tel: +49 (0) 5308 / 40464-10

Wolfsburg II
Tel: +49 (0) 5308 / 40464-680

Braunschweig
Tel: +49 (0) 5308 / 40464-27

Ingolstadt
Tel: +49 (0) 841 / 993695-10

Osnabrück
Tel: +49 (0) 5402 / 98559-20

Stuttgart
Tel: +49 (0) 7152 / 76570-01

Elektrik- und Elektronikentwicklung

Für Ihre speziellen Anwendungsfälle, beginnend vom Platinen­layout bis zum variantenreichen 380V-Fahrzeugbordnetz, entwickeln wir alles.

Aufgrund der vielfältigen Aufgabenstellungen in den Bereichen der Elektrik und Elektronik haben wir unsere Prozesse und die benötigten digitalen Werkzeuge auf unsere Kunden ausgerichtet.

Der Fachbereich setzt sich aus der elektrischen Ver­schaltung und der 3D-Konstruktion von Leitungen, Kontaktgehäusen und Komponenten zusammen.

Unser Technik- und Prozesscontrolling bildet die Grundvoraussetzung, um prozess- und produktionsbegleitende Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Bordnetzkonstruktion zu gewährleisten.

Die Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA) ist eine Methode, die sich mit der Erkennung und Behandlung von potentiellen Fehlern beschäftigt. Im Rahmen des Qualitäts­managements wird die FMEA verwendet, um das entstehende Risiko durch das Auftreten von Fehlern zu minimieren.

Dabei werden potentielle Fehler in der Konstruktion und Prozessen analysiert und Maßnahmen definiert, um diese so frühzeitig zu entdecken und somit Kosten für die Beseitigung der Fehler zu verringern bzw. zu vermeiden.

Aus diesem Grund folgt die FMEA der Idee einer präventiven Fehler­verhütung anstelle einer nachträglichen Erkennung bzw. Korrektur.

Verschaltung

  • Erstellen von System- und Kabelschalt­plänen mit LCable, EB cable & E³-Series
  • Entwickeln von Masse- und Sicherungskonzepten
  • Komplexitätsmatrix
  • Simulationen
  • FMEA
  • Platinenlayout


3D-Konstruktion

  • Virtuelle Leitungsverlegung mit Befestigungskonzepten
  • DMU Analysen
  • Konstruktion elektronischer Baugruppen
  • Intelligente Leitungsstrang­zeichnung mit LDorado und DiÄD nach VOBES


Technik- und Prozesscontrolling

  • VOBES-Prozessdaten
  • BordnetzControlOffice (BCO)